NEWS & Angebote aus der KIA Welt - Neustadt Automobile

 

KIA Werkstattest Testsieger!


Erneut hat AUTO BILD zusammen mit DEKRA  Leistung, Service und Preise in Werkstätten getestet.
Insgesamt 6 KIA-Vertragswerkstätten wurden genau unter die Lupe genommen - darunter auch Wir! 

Um die Vergleichbarkeit zwischen den KIA-Werkstätten sicherzustellen, präparierten die DEKRA-Sachverständigen 8 Exemplare des Kompaktmodells Ceed der Baujahre 2008 bis 2014 mit 5 gleichen Fehlern. Zusätzlich mit einem "Bonusmangel", den sie der Werkstatt mitteilten: Die Sicherung des Zigarettenanzünders war durchgebrannt. 

Die DEKRA-Sachverständigen schleusten also isgesamt 6 Fehler beim Kühlwasser, den Wischerblättern, der Stabantenne, dem Reserverad, dem Sicherheitsgurt und der 12-Volt-Buchse ein. 

Hier ist das Testergenis der Neustadt Automobile:

"Neustadt bekommt eines der Modelle mit reduziertem Wartungsumfang, hat es also nur mit 3 versteckten Fehlern zu tun. Wovon die Sachsen einen übersehen. WEil sie aber auf das fehlende Pannenset aufmerksam machen, obwohl das kein Prüfpunkt mehr ist, wollen wir mal nicht so sein und werten die Arbeit als "gut". Auch vor dem Hintergrund, dass Firma Neustadt sich von der telefonischen Terminvereinbarung bis zur Abholung keine Blöße gibt und ihren Kunden förmlich umsorgt. Das geht so weit, dass sie als Ersatz für das Defekte Wischblatt ein einzelnes aus dem Zubehör besorft, das zum intakten auf der Fahrerseite passt. Das ist preisbewusst! Fehler passieren dagegen kaum, da muss der Sachverständige schon sehr ins Detail gehen. Zum Beispiel hätte er sich gewünscht, übers Öl informiert zu werden. Und in allen Dokumenten wird der KIA hartnäckig als Diesel geführt, obwohl es sich nachweislich um einen Benziner handelt. Und auf dem Nachweis über die Karosserieinspektion ist das eingetragene Datum einen Monat voraus. Wenn´s weiter nichts ist." 

Arbeitsleistung: gut
Service: sehr gut
Gesamtnote: gut


In der Bildgalerie finden Sie die Testergebnisse aller getesteten Vertragswerkstätten. 


Zurück